Category

Powermatic mini Stopfmaschine

26.95

Warenkorb anzeigen

Powermatic Mini: kleine & feine Stopfmaschine aus den USA

Die Powermatic Mini ist die kleinste Zigarettenstopfmaschine aus der Powermatic Serie. Sie eignet sich ideal für unterwegs oder für Gelegenheitsraucher.

Es gibt 2 Gruppen von Rauchern. Die eine kauft sich ihre Zigaretten fertig gestopft und abgepackt im Supermarkt, dem Tabakwarenladen oder am Automaten an der Ecke. Die andere Gruppe bevorzugt selbst gedrehte Zigaretten. Früher waren sie eine winzige Minderheit, die von den anderen Rauchern belächelt wurden. Das war auch kein Wunder, denn selbst gedrehte Zigaretten erinnerten an Tüten. Eine gute “Selbstgedrehte” zu stopfen war gar nicht so einfach. Man brauchte viel Übung. Oft genug landete der Tabak auf der Erde oder das Zigarettenpapier ging kaputt. War die Zigarette endlich fertig, brannte sie ungleichmäßig, weil der Tabak schlecht gestopft war. Mal zu locker, so dass er mitsamt der Glut abfiel (und ein Loch ins Hemd brannte), mal zu fest, so dass die Zigarette ausging. Die Powermatic Mini setzt diesen Problemen ein Ende.

 

Powermatic Mini: perfekt gestopfte Zigaretten überall

Der US-amerikanische Hersteller Zico entwickelte aus diesem Grund eine Reihe von elektrisch betriebenen Zigarettenstopfmaschinen, mit denen Raucher Zigaretten mit der gleichen Qualität selbst stopfen können wie Zigaretten aus der Fabrik. So gut die elektrischen Stopfmaschinen auch sind, haben sie 2 wesentliche Nachteile. Sie benötigen Netzstrom und sind zu groß und schwer, um sie unterwegs zu benutzen. Aus diesen Gründen brachte Zico die Powermatic Mini auf den Markt.

 

Die Vorteile der Powermatic Mini

  • kompakte Abmessungen
  • geringes Gewicht
  • Gehäuse besteht aus robusten, schlagzähen Kunststoff
  • Tabakmesser aus Titanlegierung
  • manueller Betrieb
  • keine externe Stromquelle notwendig
  • schnelle und präzise Arbeitsweise

 

Die technischen Details der Powermatic Mini

Die wichtigsten technischen Details der Powermatic Mini sind wie folgt:

  • Hersteller: Zico USA
  • Material: Kunststoff
  • Abmessungen: 13,9 x 10,8 x 4,4 cm
  • Gewicht: 0,3 kg
  • Energieversorgung: Handbetrieb
  • Zigarettenhülsen: Normal und XL
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Zubehör: zweiteiliges Reinigungsset, deutschsprachige Bedienungsanleitung

 

Wie funktioniert die Powermatic Mini?

Wir erklären dir in diesem Abschnitt Schritt für Schritt, wie du die Powermatic Mini bedienst und dir selbst gestopfte Zigaretten in industrieller Qualität herstellen kannst.

An der Vorderseite der Stopfmaschine siehst du einen Hebel. Der dient dazu, den Injektor zu bewegen, mit dem die Zigarettenhülse mit Tabak gefüllt wird. Achte darauf, dass sich der Hebel auf der rechten Seite befindet. Das ist die Ausgangsposition.

Im nächsten Schritt öffnest du den Deckel des Tabakbehälters. Das Messer aus Titan bewegt sich dadurch nach innen. Jetzt kannst du den Behälter mit Tabak befüllen. Damit das Stopfen der Zigaretten gut gelingt, muss der Tabak leicht angedrückt und gleichmäßig in der Tabakkammer verteilt werden.

Im nächsten Schritt nimmst du eine Zigarettenhülse und schiebst sie bis zum Anschlag auf den kupfernen Stutzen an der linken Seite der Powermatic Mini. Jetzt drückst du den Deckel der Tabakkammer nach unten, bis er fest geschlossen ist. Dadurch bewegt sich das Messer und schneidet den überschüssigen Tabak ab.

Im letzten Schritt nimmst du den Hebel in die Finger und bewegst ihn ruhig und gleichmäßig ohne Unterbrechung nach links bis zum Anschlag. Dadurch bewegst du den injektor, der die aufgesteckte Hülse mit Tabak füllt.

Nach demselben Prinzip arbeiten auch die großen Maschinen in der Zigarettenfabrik, natürlich wesentlich schneller und vollautomatisch.

 

Worauf solltest du achten?

Die meisten Kunden sind mit der Powermatic Mini sehr zufrieden. Das erkennt man an den vielen positiven Bewertungen. Vereinzelt berichten einige Kunden aber auch über Probleme beim Stopfen der Zigaretten. Entweder waren sie zu fest gestopft oder am Ende war kaum Tabak in der Hülse. Das Problem liegt jedoch nicht an der Powermatic Mini, sondern fast immer daran, wie die Tabakkammer gefüllt wurde.

Der Tabak darf nur leicht angedrückt werden. Das bedeutet, den losen Tabak sanft mit den Fingerspitzen in die Tabakkammer zu drücken und dabei keinesfalls viel Kraft aufzuwenden. Der zweite Trick, der dabei hilft 1A gestopfte Zigaretten zu bekommen, besteht darin, den Tabak gleichmäßig in der Tabakkammer zu verteilen. Achte ganz besonders darauf, dass sich auch genug Tabak in den Ecken der Kammer befindet. Je gleichmäßiger der Tabak in der Kammer verteilt ist, umso gleichmäßiger wird die Hülse gefüllt.

 

Tipp

Anders als bei den großen Modellen mit elektrischen Antrieb erfordert die Bedienung der Powermatic Mini etwas Übung. Das liegt daran, dass die Powermatic Mini mit der Hand bedient wird.

Wenn du die Powermatic Mini gekauft hast, um sie mit auf Reisen zu nehmen, ist es ratsam, erst einmal zu Hause ein bisschen zu üben, bevor du damit unterwegs bist. Im Internet kannst du dir nicht nur die Bedienungsanleitung durchlesen und notfalls herunterladen, sondern du findest auch Erklärvideos.

 

Wie bekommst du perfekt gestopfte Zigaretten? 

Das A und O ist eine saubere Stopfmaschine. Gewöhne es dir an, die Powermatic mini nach jeder Benutzung zu reinigen. Das erfordert nur ein paar Handgriffe. Wenn du deinen Vorrat an Zigaretten gestopft hast, leere die Tabakkammer vollständig aus. Dann schließt du den Deckel und bewegst den Hebel ein paarmal hin und her. Der Injektor befördert Tabakreste aus der leeren Kammer. Das Ganze wiederholst du so lange, bis keine Tabakkrümel mehr kommen. Danach nimmst du den Pinsel aus dem Reinigungsset und säuberst die Kammer. Bewege den Hebel erneut, bis er nichts mehr auswirft. Der Reinigungsstab ist dafür gedacht, hartnäckige Verunreinigungen abzukratzen. Das ist nicht oft notwendig.

Sollte es Probleme mit dem Stopfen der Zigaretten geben, kann in vielen Fällen auch der Tabak Schuld sein. Manche verwenden ungeeigneten Tabak und wundern sich dann, wenn die Zigaretten schlecht gestopft sind. Für Zigarettenstopfmaschinen eignet sich Tabak mit kürzeren Fasern besser als langfaseriger.  Es lohnt sich auch, wenn du dir den Tabak vor dem Einfüllen genauer ansiehst. Entferne große Zweige und Strünke, um gut gestopfte Zigaretten zu erhalten.

Der Tabak sollte zudem nicht zu feucht sein. Eventuell ist es ratsam, den Tabak vor der Verwendung an der Luft zu trocknen. Breite ihn dazu einfach für ein paar Stunden auf Küchenkrepp aus.

 

Wer sollte sich die Powermatic Mini kaufen?

Die kleinste der Powermatic Zigarettenstopfmaschinen ist ein ideales Einsteigermodell. Du solltest sie kaufen, wenn du noch keine Erfahrung mit Stopfmaschinen hast oder wenn du nur gelegentlich Zigaretten rauchst, so dass sich die Anschaffung einer großen elektrischen Powermatic nicht lohnt. Mit der Powermatic Mini kannst du deine Zigaretten ebenfalls selbst stopfen, noch dazu praktisch überall, weil sie keinen Strom benötigt. Probiere die Powermatic Mini einfach mal aus und bestell sie dir noch heute.

1 Bewertung für Powermatic mini Stopfmaschine

  1. 4 von 5

    V. Liebers

    Super Gerät und schnelle Lieferung! Innerhalb von Minuten machte ich eine Schachtel Zigaretten.


Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Powermatic mini Stopfmaschine

Warenkorb anzeigen

WARUM UNS WÄHLEN

Kostenloser und schneller Versand

Wenn Sie Ihre Bestellung vor 22.00 Uhr aufgeben, versenden wir Ihre Bestellung Gratis und noch am selben Tag mit DPD.

2 Jahre Garantie

Sie haben das Recht, Ihre Bestellung bis zu 14 Tage nach Erhalt ohne Angabe von Gründen zu stornieren. Und wir geben auch eine 2-Jahres-Garantie auf unsere Produkte.

Understützung

Schnelle Kundenservice. Normalerweise erhalten Sie innerhalb von 4 Stunden eine Antwort auf Ihre Nachricht. Wir sind auch verfügbar, wenn Sie Teile suchen oder wenn Ihre Maschine repariert werden muss.